Bitte gib hier deinen Namen ein:

Viel Erfolg bei "Fragen zu Seiten über den Islam" !


Frage 1 von 4:
  Kreuze Aussagen an, die mit der folgenden Website konform sind: http://www.fro.at/sendungen/islam/mihriban.html

 Der Koran muss kontextunabhängig verstanden werden.
 Eine gottgeschaffenen Gleichheit aller Menschen auf Erden gibt es nicht.
 Mann und Frau sind gleich vor Gott.
 Notwendig ist, dass alle Menschen die gleiche Ansicht haben
 Die Ungleichheit auf Erden ist nicht im Sinne Allahs.
 Der Zweck der Unterschiedlichkeit ist das Miteinander

Frage 2 von 4:
  Kreuze Aussagen an, die mit folgender Website konform gehen: http://www.ex-oriente-lux.de/text3/index.php - TEIL 1

 Frauen können vom Ehemann "diszipliniert" werden
 Dem Koran zufolge ist Eva die Schuldige am Sündenfall, da sie Adam verführt hat,
 Ein Muslim darf eine Christin oder Jüdin heiraten
 Die Frau steht laut Sure 4,34 über dem Mann, weil Gott sie ausgezeichnet hat
 Das Paradies wird Männern wie Frauen im Koran verheißen
 Bei Ehestreit bestimmt nach Sure 4.35 ein Richter einen Schiedsrichter aus der Familie des Mannes

Frage 3 von 4:
  Kreuze Aussagen an, die mit folgender Website konform gehen: http://www.ex-oriente-lux.de/text3/index.php - TEIL 2

 Bei der Geburt eines Sohnes sind laute Klagen auch nach dem Koran erlaubt.
 Der Mann ist für die Ehre der Familie zuständig
 Jungen- und Mädchen-Erziehung verläuft unterschiedlich: Mädchen sollen schwimmen und schreiben, Jungen Speer werfen üben ...
 Die geschiedene Muslima wird bei Rückkehr ins Elternhaus selbständig
 Die Frau wurde später erschaffen als der Mann
 In der islamischen Ehe ist sexuelle Zurückhaltung das wichtigste Gebot

Frage 4 von 4:
  Kreuze Aussagen an, die mit folgender Website konform gehen: http://www.muslima-aktiv.de/stellfrau.htm

 Nimmt ein Mann eine zweite Frau zur Ehe, so ist das in allen Fällen von der ersten Frau zu akzeptieren
 Mädchen erben weniger als ihre Brüder
 Die Eheschließung ist eine ideelle, keine materielle Angelegenheit
 In der Familie genießt die Frau als Mutter eine viel größere Achtung als der Vater
 Sure 4,3 verbietet die Polygamie in bestimmten Fällen
 Islamische Gelehrte halten in allen Fällen ean einem Züchtigungsrecht für Männer fest


Auswertung von Fragen zu Seiten über den Islam.

Ergebnis und Gesamtpunktzahl wird angezeigt und an (ReinholdPetersen@web.de) gesendet.
Das Formular wird nach einer Sicherheitsabfrage zurückgesetzt.

Zum Seitenanfang

Test-Ende